Un es geht wieder los

Un es geht wieder los

6. September 2017 3 Von Matthias Heislitz

Hallo Leute,

es geht wieder los. Am Wochenende segeln wir unsere Mabea zur Waterboatshow nach Southampton.

Plan ist, das wir am Freitag lossegeln wollen, und unser Flug nach Frankfurt ist am Dienstag morgen gebucht.

Nun kommt aber ein Sturmtief am Sonntag Abend in den Solent.

Also Wetter beobachten und Plan “B” ausarbeiten.

Plan B wird nun aktiviert. Wir fahren morgen Abend nach unserem Job im Waldstadion direkt nach Holland. Ben, mein Co-Skipper ist noch unterwegs (heute mittag war er noch auf der Höhe von Guernse ). Da Ben aber mit einem größeren Schiff unterwegs ist und den Wind im Rücken hat, macht er Tagesetmale von 240 SM in 24h.

Die Werft wird unsere Mabea morgen Abend nach Ijmuiden segeln, Ben kommt von Guernsey, wir von Marxheim.

Ziel ist, dass wir am Freitag morgen in See stechen und dann nach 28 Stunden in Southampthon festmachen werden.

Ich freue mich auf diesen Törn mit meinen 2 Mädels Beate und Caro. Auch freue ich mich besonders darauf, wieder Ben zu treffen und mit Ihm zusammen zu segeln.

Schön, dass die Segelunfreiezeit beendet ist 🙂

Ahoi, Euer Matthias

Unser Segelplan: